Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zuckerfasten!       Prävention Stoffwechselmedizin
Systembiologische Therapie

Dr.med. Markus Bock

Arzt und Neurowissenschaftler

Dozent für Neuroimmunologie und Biopsychologie im Fachbereich angewandte Psychologie

 

 

ACHTUNG!!!

Ich distanziere mich von der überraschend gegründeten Firma "notadiet UG" und deren Inhabern Luis Geißelhardt und Alex Gansmann . Deren Inhalte, Ratschläge, Empfehlungen und Webinare für Patienten entsprechen nicht den medizinischen Standards und der Umgang mit Patienten ist unzulässig und gefährdet die Patientensicherheit. Die entsprechenden Behörden wurden informiert. Berlin, 8.3.2019 Dr. Bock

 

Drei Säulen Ihrer Gesundheit:

I. Ernährung

Fett die klügere Energiequelle als Zucker.

Warum Fett Ihnen das Leben verlängert und Krankheiten erspart.

Mehr >>

II. Kondition

Fett verbessert Ihre Kondition.

Der Weg um Ihre Kondition von innen und außen zu beeinflussen.

Mehr >>

III. Geist

Der Körper vergisst nicht.                           

Wie Sie sich mit Achtsamkeit zu wahrer Unabhängigkeit verhelfen.

Mehr >>

Schwebt der Mond ohne Sinn vorbei?

Er ist der Bote, dass dein Leben verrinnt.

Zen Spruch

Selbst wenn wir alles erreicht hätten, was wir uns wünschen, wären wir immer noch nicht zufrieden. Das Wesentliche liegt im Bereich des "Seins" und nicht des "Habens". Zen beschäftigt sich nicht mit abgehobenen religiösen Spekulationen, Äußer-lichkeiten oder überzogener Ikonenverehrung, sondern hilft die Realitäten des Lebens zu meistern. Zen bietet die innigliche Verbindung von Kunst und Religion und lehnt bonzenhaften Klerikalismus sowie versteinertes Denken ab. Das Streben nach Stille, Harmonie und innerer Vollendung wird durch Zen gefördert. Innerhalb des Zen-Meditations-buddhismus ist die unmittelbare Erfahrung des Herzens, die Verinnerlichung und Verbindung zu sich selbst vollkommen durch sich selbst erfahrbar. Zen bedeutet Sammlung und Versunkenheit. Zazen ist das absichtlose Sitzen in Versunkenheit, um das Vorgenannte, mittels Leerwerden des Geistes zu erreichen.