Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zuckerfasten!       Prävention Stoffwechselmedizin
Systembiologische Therapie

Dr.med. Markus Bock

Arzt und Neurowissenschaftler

Dozent für Neuroimmunologie und Biopsychologie im Fachbereich angewandte Psychologie

 

 

ACHTUNG!!!

Ernährungsberatung muss qualifiziert durchgeführt werden, denn sonst ist sie gefährlich. Wenn Berater/Firmen ohne entsprechende Qualifikation Ernährungs-beratung durchführen, schreitet der Gesetzgeber nicht ein, da Ernährungs-beratung nicht rechtlich geschützt ist. Momentan darf jeder – auch ohne jegliche Qualifikation – Ernährungsberatung anbieten, bewerben und natürlich auch durchführen. Ich stehe Ihnen als Experte im Bereich ketogene Ernährung und Fasten zur Seite.

 

Drei Säulen Ihrer Gesundheit:

I. Ernährung

Fett die klügere Energiequelle als Zucker.

Warum Fett Ihnen das Leben verlängert und Krankheiten erspart.

Mehr >>

II. Kondition

Fett verbessert Ihre Kondition.

Der Weg um Ihre Kondition von innen und außen zu beeinflussen.

Mehr >>

III. Geist

Der Körper vergisst nicht.                           

Wie Sie sich mit Achtsamkeit zu wahrer Unabhängigkeit verhelfen.

Mehr >>

Mitochondrien sind die Kraftwerke oder die Notenbank unserer Zellen. Ohne das durch sie produzierte Zellgeld (ATP) sterben unsere Zellen und damit unser Körper ab. Angeborene Störungen der Mitochondrien konnten lange Zeit nicht behandelt werden und führten häufig zum Tod. Mittlerweile ist die ketogene Ernährung für einige angeborene Mitochondriopathien die anerkannte und leitliniengerechte Therapiemaßnahme und führt beispielsweise bei Pyruvatdehydrogenasemangel zur vollständigen Erholung der Patienten. 

 

Häufiger treten aber die erworbenen Störungen der Mitochondrien auf. Mittlerweile konnten für die meisten Zivilisationserkrankungen Störungen auf mitochondrialer Ebene festgestellt werden (Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson, Amyotrophe Lateralsklerose, Multiple Sklerose, Diabetes mellitus, Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs und Adipositas etc. ).

Mit einer systembiologischen Therapie ist es möglich die Störungen der Mitochondrien-funktion dauerhaft zu beheben oder die Entstehung im Vorfeld zu vermeiden.